"Scharfe Schnecken" 

 

 

Im Rahmen des Schneckenprojektes im Sachunterricht konnten wir, die Kinder der Klasse 3a, viele Experimente zu den Sinnen und zur Fortbewegung der Schnecken machen. Experimente im Zusammenhang mit den Schnecken hören sich vielleicht schlimm an. Allerdings wurden alle Versuche nur unter der Einhaltung von speziellen Regeln für den Umgang mit Schnecken durchgeführt. Bei den Versuchen haben wir stets auf das Wohlbefinden der Schnecken geachtet.

Wenn du unseren Versuch ausprobieren möchtest, achte bitte unbedingt auf unsere Regeln zum Umgang mit den Schnecken.

Wenn du eine Schnecke mit Häuschen gefunden hast, fasse sie vorsichtig an ihrem Häuschen an. Achtung: das Häuschen ist sehr zerbrechlich. Lege die Schnecke langsam auf deinem Versuchstisch ab. Wenn du deinen Versuch beendet hast, nimm die Schnecke wieder vorsichtig auf deine Hand und setze sie draußen dort ab, wo du sie gefunden hast.

Für unseren Versuch brauchst du:

Ein Stück Knete, ein scharfes Küchenmesser, eine Schnecke mit Häuschen

Versuchsanleitung: 

Knete ein Stück Knete weich. Drücke dann ein Küchenmesser mit der stumpfen Seite so in die Knete, dass die scharfe Schneide noch ein Stück aus der Knete herausschaut!

Setze nun die Schnecke vor das Messer und lasse sie darüber kriechen.

     

Arbeitsauftrag:
Beobachte, wie sich die Schnecke verhält!

Vorsicht! Manchmal gehen die Schnecken ihren eigenen Weg!